post-title Wildpark „Alte Fasanerie“ Hanau wird geschlossen am 18.03.2020

Wildpark „Alte Fasanerie“ Hanau wird geschlossen am 18.03.2020

Wildpark „Alte Fasanerie“ Hanau wird geschlossen am 18.03.2020

Wildschwein schaut in die Kamera

Leider überholen sich in diesen Tagen auch positive Nachrichten sehr schnell: Neue Pressemitteilung vom Forstamt Wolfgang heute, 17.03.2020: Wie von der Landesregierung angeordnet, hat auch der Wildpark „Alte Fasanerie“ Hanau ab Mittwoch, den 18.03.2020 geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

“Die Menschen benötigen in diesen schwierigen Zeiten voller Einschränkungen auch sichere Möglichkeiten zur Erholung und zur Auslastung der Kinder” so der Wildparkleiter Christian Schäfer, deswegen bleibt der Wildparks Alte Fasanerie geöffnet.

Gerne geben wir gleich diese positive Pressemitteilung vom 16.03.2020 vom Forstamt Wolfgang (HessenForst) weiter:

Der Wildpark „Alte Fasanerie“ Hanau kann weiterhin zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden.

Die Verantwortlichen von HessenForst haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht.

„Wir wollen selbstverständlich ebenso die Infektionskette des Coronavirus unterbrechen wie jeder andere“, führt Wildparkleiter Christian Schaefer vom Forstamt Hanau-Wolfgang aus.

Gleichzeitig benötigen die Menschen in diesen schwierigen Zeiten voller Einschränkungen auch sichere Möglichkeiten zur Erholung und zur Auslastung der Kinder.“

Der Wildpark hat keine Tierhäuser, sondern nur Freiluftgehege, die sich in einem Waldgebiet einbetten, optimale Bedingungen zum Stressabbau. Mit über 100 Hektar Fläche verteilen sich Besucher großräumig. „Für uns geht es nicht nur um die Besucher, sondern auch um den Gesundheitsschutz für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen“.

Zur Vermeidung von Warteschlangen und Körperkontakten werden die Kassen derzeit nicht besetzt. Alternativ werden Spendentöpfe bereitgestellt mit der Bitte, diese in angemessener großzügiger Weise zu bedienen, denn die Tiere müssen auch zu Coronazeiten versorgt werden.

Ein Wermutstropfen bleibt aber auch den Wildparkfans nicht erspart. „Wir haben mit sofortiger Wirkung alle Veranstaltungen bis zum Ende der Osterferien abgesagt“, so Schaefer und bittet für diese Maßnahme um Verständnis. Aktuelle Infos finden sich auf der Homepage des Wildparks unter www.hessen-forst.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen