post-title Öffentlicher Nahverkehr – RMV barrierefrei

Öffentlicher Nahverkehr – RMV barrierefrei

Öffentlicher Nahverkehr – RMV barrierefrei

Barrierefrei unterwegs. Wichtige Telefonnummer für Informationen: 01805069960. Informationen auch an der Verkehrsinsel an der Hauptwache in Frankfurt.

In Hanau sind viele, wenn nicht sogar schon alle, Bushaltestellen an die Bedürfnisse der Barrierefreiheit angepasst worden. Auch der RMV (Rhein-Main-Verkehrsverbund) stellt auf ihrer Internetseite nun den Service zur Verfügung, gezielt nach einer Verbindung im öffentlichen Nahverkehr zu suchen, die barrierefrei ist. 

Ihr könnt also bequem euren Start- sowie Zielort hier eingeben und dann Angaben zur gewünschten Barrierefreiheit machen. Damit könnt ihr entspannt reisen, da an den entsprechenden Stationen entweder Fahrstühle, Rampen oder entsprechende Erhöhungen vorhanden sind.

 

Zur Auskunft geht es hier: https://www.rmv.de/baim/bin/jp/query.exe/dn

Hier wählt ihr zunächst eure Route (Start – Ziel) sowie die Abfahrts- oder Ankunftszeit.

Ihr könnt dann noch Wünsche angeben zu der Anzahl an Umstiegen oder der Länge von Fußwegen.

 

Optionen für eine barrierefreie Reisekette

Ganz unten kommt dann der entscheidende Part: hier könnt ihr Angaben zu einer gewünschten Barrierefreiheit der Route machen. Das Augenmerk liegt hier auf einer Barrierefreiheit, was Ebenerdigkeit und damit Nutzbarkeit für gehbehinderte oder eingeschränkte Personen bedeutet.

Weiterhin sind hier auch direkt hilfreiche Informationen für verschiedene Reiseeinschränkungen verlinkt: zum Beispiel für Rollstuhlfahrer, schwerhörige Menschen, ältere Menschen oder Menschen mit Sehbehinderung.

Hier auch noch ein Informationsflyer zum barrierefreien Reisen im RMV: Barrierefrei unterwegs.

0 0 Stimmen
Article Rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen