post-title Kurz notiert: VdK-Petition zur Änderung der Hessischen Bauordnung

Kurz notiert: VdK-Petition zur Änderung der Hessischen Bauordnung

Kurz notiert: VdK-Petition zur Änderung der Hessischen Bauordnung

Zeigt auf gelben Untergrund, eine Person mit Stock, Rollstuhl und ein Kinderwagen und die Schrift sagt

Seit Juli 2018 ist in Hessen eine neue Bauordnung in Kraft, die eine erhebliche Verschlechterung für Menschen mit Behinderungen mit sich bringt. So besteht die Sorge, dass künftig noch weniger barrierefreie Wohnungen als bisher gebaut werden.

Nach Angaben des Kuratoriums Deutsche Altenhilfe fehlen schon jetzt hessenweit rund 77.000 barrierefreie Wohnungen.

Der VdK Hessen-Thüringen hat eine Online-Petition gestartet und bittet alle Bürger um ihre Unterstützung.

Besonders diese zwei Bestimmungen in § 54 der novellierten HBO:
So heißt es in Absatz 3, die Verpflichtung, dass öffentliche Einrichtungen und – teilweise – Wohnungen barrierefrei sein müssen, kann entfallen, wenn deren Erfüllung mit einem „unverhältnismäßigen Mehraufwand“ verbunden ist.
Was man darunter zu verstehen hat, bleibt völlig offen und der Auslegung durch Verwaltung und Gerichte überlassen.

Hier geht es zur Petition.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen