post-title Körber-Preis 2020 – Blinde wieder sehend machen?

Körber-Preis 2020 – Blinde wieder sehend machen?

Körber-Preis 2020 – Blinde wieder sehend machen?

Auf dem Foto ist Botond Roska in einem prunkvollen Raum des Hamburger Rathauses zu sehen. Er steht vorne und präsentiert stolz die Urkunde in rotem Buch. Hinten applaudieren zwei Herren.

Der Körber-Preis zeichnet jährlich herausragende Europäische Wissenschaftler*Innen für ihren herausragenden Beitrag zur Forschung aus. In diesem Jahr ging der Preis an den ungarischen Medizinier Botond Roska.

Wofür erhält Roska die Auszeichnung?

Roska zählt zu den weltweit führenden Experten des Sehens und der Netzhaut. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, möglichst vielen blinden Menschen oder Menschen mit einer erheblichen Sehbehinderung wieder das Sehen zu ermöglichen. Oftmals ist die Netzhaut das zentrale Problem warum Menschen nicht sehen können.

Durch modernste wissenschaftliche und innovative Ansätze haben Roska und Kolleg*innen das komplexe Zusammenspiel der einzelnen Zellen in der Retina (Retina = Netzhaut, mehrschichtiges, spezialisiertes Nervengewebe) erforscht. Daber fanden sie heraus, dass der Verlust der Fähigkeit zur Signalverarbeitung mit genetischen Defekten in den einzelnen Zellen einher geht. Mit den Erkenntnissen möchten sie nun Gentherapien entwickeln, die diese Defekte beseitigen könnten.

 

Der mit 1.000.000 EURO dotierte Preis wurde am 7. September 2020 in Hamburg verliehen. Wir wünschen dem Team weiterhin viel Erfolg und blicken in eine Zukunft, in der vielen Menschen mit der entsprechenden Sehbeeinträchtigung geholfen werden kann.

Weitere Hintergrundinformationen und Videos könnt ihr auf der Webseite der Körber-Stiftung nachlesen.

Quelle des Bildes: Senatskanzlei Hamburg
0 0 Stimmen
Article Rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen