post-title Hanauer Märchenpfad

Hanauer Märchenpfad

Hanauer Märchenpfad

Skulptur Rotkäppchen

Die Innenstadt von Hanau bietet auch für Menschen mit wenig Geld viel Kulturelles. Im Jahr 2015 hat die Stadt Hanau einen nationalen Wettbewerb zur Gestaltung von zehn Skulpturen für den Märchenpfad ausgeschrieben. Dieser wurde offiziell im Jahr 2016 eingeweiht und besteht sogar aus 11 Skulpturen, die sich über die Neu- und die Altstadt verteilen.

Zum Überblick eine Karte mit den Standorten der Märchen-Skulpturen:

Hanauer Märchenpfad

Die mit viel Detailtreue gestalteten Skulpturen sind öffentlich zugänglich. Um alle 11 Skulpturen zu bestaunen, ist eine Gesamtstrecke von etwa zwei Kilometern zurückzulegen. Das schaffen auch Menschen in höherem Alter, die auf Gehhilfe oder Rollstuhl angewiesen sind. Möglichkeiten zum Verschnaufen gibt es bei dem märchenhaften Spaziergang zur Genüge. Der Hanauer Märchenpfad ist ein idealer Zeitvertreib in lauen Sommerabenden oder bei mildem, trockenem Winterwetter.

In unserer Galerie findet Ihr einen Überblick über ein paar der ausgestellten Skulpturen. Auf der offiziellen Seite der Stadt Hanau könnt ihr die von den Künstlern eingereichten Vorschläge begutachten und erfahrt, welche Skulptur von welchem Künstler oder Künstlerduo gefertigt wurde.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen