post-title Gabenzaun für Bedürftige in Hanau

Gabenzaun für Bedürftige in Hanau

Gabenzaun für Bedürftige in Hanau

Gabenzaun der Baugesellschaft Hanau. Gegenüber der Hanauer Tafel direkt an der Johanneskirche steht ein Gabenzaun für Spenden an Bedürftige.

Obdachlose und bedürftige Menschen haben es sehr schwer. Sie können nicht mehr betteln, weil kaum jemand in der Stadt ist. Viele soziale Einrichtungen sind geschlossen. Auch das Sammeln von Leergut ist gerade mau. Der Gabenzaun in Hanau soll helfen.

Die Stiftung Lichtblick stellt mit der Baugesellschaft Hanau einen Gabenzaun auf.

Ab Mittwoch, 1. April steht der Gabenzaun am Johanneskirchplatz hinter der Alten Johanneskirche.

Die Tüten mit Gaben sollen helfen, obdachlosen und bedürftigen Menschen in der schwierigen Zeit zu unterstützen. Wer helfen möchte, kann die Gaben (Obst, Süßwaren, Lebensmittel, Hygieneartikel, Bekleidung entsprechend der Jahreszeit) in Plastiktüten verpacken.
Die Tüten sollen beschriftet werden, damit man nicht darin wühlen muss.

Bitte den Gabenzaun nicht als „Abfallstelle“ verwenden.

 

Im Namen aller Bedürftigen sagen wir herzlichen Dank für Ihre Spende.

Wir freuen uns hier auf unserer Webseite über Kommentare von Euch. Selbst der kleinste Gruß motiviert uns weiterzumachen.

5 1 vote
Article Rating

Comments (12)

  1. Hallo guten Tag, ich werde mir den
    Zaun mit den Gaben anschauen.
    Sicher kann man und auch ich etwas Nützliches hinbringen.
    Grüsse Monika

  2. Hallo. Ich hatte u. A. mitgeteilt, dass jemand dort Schwimmflossen aus den 50iger entsorgt hatte. Da hatte ich mich doch sehr gewundert. Was soll ein Obdachloser mit uralten Schwimmflossen???? Gestern war es nicht besser. Da stand ein zerlegter, oller Tisch. Frechheit. Ich möchte nur mitteilen, dass ich es unmöglich finde, dass Leute dort ihren Müll abladen. Liebe Grüße. Wir hängen weiterhin regelmäßig etwas an den Gabenzaun. Konserven, Getränke, Obst, Zahnbürsten, Klopapier Traubenzucker, Brot, Schokolade….. Ach und ich hätte das dort empfohlen, ein Dach, oder so…..

    1. Hallo Osterhase,
      ich glaube, ich habe etwas nicht auf dem Schirm…denn Dein Kommentar habe ich nicht verstanden. Das tut mir sehr leid, sollte nicht vorkommen.

      Du hattest geschrieben, dass der Gabenzaun besser in der Kirche aufgehoben wäre. Meine Antwort darauf, dass Du Dich mit dieser Bitte an Lichtblick wenden musst. Wir selbst sind nur eine Initiative und haben darauf keinen Einfluss.

      Bitte bedenke, dass in vielen sozialen Einrichtungen, auch beim Lichtblick, mit ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen gearbeitet wird. Auch hier gibt es gerade sehr viele Einschränkungen. Sie sind personell viel zu wenige Menschen, denn Menschen über 70 Jahre dürfen zur Zeit nicht ehrenamtlich arbeiten.

      Vielleicht magst Du mir noch mal schreiben wer oder was nicht erschienen ist. Nochmal bitte um Entschuldigung. Wenn ich kann, werde ich das wieder gerade biegen.

      Herzliche Grüße, bitte bleib gesund.

      Beatrix

  3. Christina Schneider

    Ich bin in der Nähe, kenne auch die situation sehr gut und werde heute auch etwas zurück geben ,was ich viele Jahre bekommen habe, Hilfe!!!!
    auf diesem Wege schon mal einen großen großen Dank an Lichtblick Hanau ,der mich auch manschesmal noch immer mal wieder betreut 🙂

    1. Hallo Christina,
      Für sehr viele Menschen ist ‘Lichtblick’ tatsächlich ein Lichtblick. Hat man sich mal in so einer Notsituation befunden, weiß man diese Einrichtungen noch mehr zu schätzen. Ich habe auch schon bei der Tafel und anderen Einrichtungen in der Schlange gestanden und bin damit überden Berg gekommen.
      Wir würden uns sehr freuen, wenn wir dich bei unserem Brunch, oder einer anderen Veranstaltung kennenlernen.
      Danke für deinen lieben Kommentar
      Beatrix

  4. Hallo. Wir haben gestern 3 Tüten hingehängt, die heute nicht mehr da sind. Es freut uns sehr, dass wir jemandem einen Freude machen konnten….. Wir haben uns vorgenommen regelmäßig eine Kleinigkeit zu spenden, auch mit Kurzarbeit Null und auch ohne Corona… Wenn es diesen Zaun auch in Zukunft geben wird????? Ist eine tolle Sache, hoffentlich erreicht es auch die wirklich Bedürftigen. Und hoffentlich lädt niemand dort seinen “Schrott” ab. Dort hingen Klamotten, die ich nur noch in den Müll werfen würde……. Vielleicht könnte man den Zaun in die Kirche stellen, dann ist er vor jeder Witterung geschützt?!
    Frohe Ostern.

    1. Hallo Osterhase,
      das ist mir eine Freude von Euch zu hören. Ja, ich habe auch die Befürchtung, dass die Zeiten “danach” schlimmer werden als sie jetzt sind. Die Klamotten die dort hängen habe ich auch gesehen :-(. Zuständig für diesen Zaun ist die Tafel gegenüber. Ihr könnte Euch mit dem Vorschlag an die Tafel wenden. Hier die Internetadresse: https://lichtblick-in-hanau.de/j3/.
      Ich danke Euch Osterhosen und vertraue darauf, dass ihr noch kommt, wenn Ostern schon in Vergessenheit geraten ist. Die Bedürftigen dürfen wir nicht vergessen.
      Herzlichst Beatrix und Euch ein frohes Fest.

    1. Hallo Nicole,

      Schlafsäcke und Zelt sind begehrte Artikel. Bitte immer einen großen Zettel dran machen was drin ist. Ich habe diese Tage mit einem Obdachlosen gesprochen. Folgendes wird bevorzugt:
      Dosensuppen zum Öffnen ohne Dosenöffner, kleine Mengen Brot, Brötchen, Obst, Schokolade, Wasser, Limo, Zahnbürste, Zahnpasta, Decken, Schlafsack, Rucksack. Lieber viele kleine Tüten richten, als eine Große.
      Ich habe jetzt gesehen, dass tagsüber viele Menschen kommen, die auch zur Tafel gehen. Die tatsächlich Obdachlosen kommen eher in der Nacht. Sie fürchten eine Zwangsunterbingen. Das wollen sie nicht.
      Danke für Deine Hilfe im Namen aller Obdachlosen.
      Beatrix

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
12 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hallo guten Tag, ich werde mir den
Zaun mit den Gaben anschauen.
Sicher kann man und auch ich etwas Nützliches hinbringen.
Grüsse Monika

Hallo. Ich hatte u. A. mitgeteilt, dass jemand dort Schwimmflossen aus den 50iger entsorgt hatte. Da hatte ich mich doch sehr gewundert. Was soll ein Obdachloser mit uralten Schwimmflossen???? Gestern war es nicht besser. Da stand ein zerlegter, oller Tisch. Frechheit. Ich möchte nur mitteilen, dass ich es unmöglich finde,… mehr »

das habe ich gemacht , vor 2 Wochen, aber er er ist nicht erschienen!!!!!!!????????
wieso bitte???

Ich bin in der Nähe, kenne auch die situation sehr gut und werde heute auch etwas zurück geben ,was ich viele Jahre bekommen habe, Hilfe!!!!
auf diesem Wege schon mal einen großen großen Dank an Lichtblick Hanau ,der mich auch manschesmal noch immer mal wieder betreut 🙂

ich bin leider gar nicht aus dieser Gegend aber wollte Euch gratulieren zu dieser guten Idee und Umsetzung! lg

Das freut uns sehr! Vielen Dank. 🙂 Wir hoffen die Inhalte gefallen dir / euch.

Hallo. Wir haben gestern 3 Tüten hingehängt, die heute nicht mehr da sind. Es freut uns sehr, dass wir jemandem einen Freude machen konnten….. Wir haben uns vorgenommen regelmäßig eine Kleinigkeit zu spenden, auch mit Kurzarbeit Null und auch ohne Corona… Wenn es diesen Zaun auch in Zukunft geben wird?????… mehr »

Habe zwei Schlafsäcke und eventuell ein Zelt abzugeben, kann ich diese auch an den Gabenzaun hängen?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen