post-title Freiwilligentag – Workshop “Luft und Liebe”

Freiwilligentag – Workshop “Luft und Liebe”

Freiwilligentag – Workshop “Luft und Liebe”

Freiwilligentag – Workshop “Luft und Liebe”

Am 15. September 2018 fand in Hanau der Freiwilligentag statt.

Im Haus am Steinheimer Tor wurde ein kreativer Workshop zum Thema “Luft & Liebe” in Zusammenarbeit

  • mit der Initiative “Menschen in Hanau”,
  • der AIDS-Hilfe Hanau und Main-Kinzig-Kreis e.V. und dem
  • Projekt “Kunst ohne Grenzen” der Alt-für-Jung-Patenschaften des Seniorenbüros

geplant und durchgeführt.

Die Räumlichkeiten waren perfekt vorbereitet, die Tische zum Schutz abgedeckt und unterschiedliches Materialien in Hülle und Fülle vorbereitet. Aber nicht nur dafür war gesorgt, auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

Alle Engagierten haben sich in einem kurzen Austausch vorgestellt, wir erfuhren den Namen und jeder konnte mitteilen, was er “liebt”. 

Und dann ging es auch schon los: Mit Renate haben wir gemeinsam unser erstes Elfchen (elf Worte in fünf Zeilen) und ein Akrostichon gebildet.

Einige Kreative haben uns ihre persönlichen Eindrücke mitgeteilt:

Angelika: um meine Gedanken nicht zu verlieren, machte ich bei der anschließenden paarweisen Einstimmung nicht mit – sondern legte gleich los. Zum einen malte ich an einem Bild mit Pastellkreide und nebenbei schrieb ich auch Gedanken zu der neu gelernten Gedichtformen auf.

Erfreulicherweise fanden sich später mehrere Teilnehmer, die diese niedergeschriebenen Gedichte schön gestaltet zu Papier brachten.

Es herrschte eine fröhliche und lockere Atmosphäre – es wurde gemalt, geklebt und geschrieben. Dabei haben wir uns auch noch gut unterhalten und viel voneinander erfahren.  

Viel zu schnell verging die Zeit. Die schönen und unterschiedlichen Kunstwerke wurden an Pinnwände gehängt und gemeinsam betrachtet. Es war ein interessanter Nachmittag – es hat sehr viel Spaß gemacht.

Ben: Mir hat es sehr gut gefallen. Zum Workshop eingeladen wurde ich von Julian, einem der Organisatoren. Vor der Idee Basteln zu müssen war ich nicht sehr begeistert. Aber plötzlich war ich mittendrin. Die Gedanken und Worte füllten ein ganzes Blatt.

Omidullah: aus Verbundenheit zu den Leuten von Menschen in Hanau habe ich die Aktion unterstützt. Es ist die Gemeinschaft die mir gefällt. Mit Julian verbindet mich inzwischen eine enge Freundschaft. Genau deswegen haben wir ein gemeinsames Bild gemalt.

Neben diesen Arbeiten gab es noch viele Gedichte und Zeichnungen, Erklärungen und ein Luftschloss:

Zum Schluß waren sich alle einig: Es war ein bunter, künstlerischer und kreativer Tag. Schön war auch der Austausch während des Zeichnens und Schreibens.

Das es allen viel Spaß gemacht hat, ist auf dem Gruppenbild deutlich zu erkennen.

Einen besonderen Dank senden wir an den Verein “Die Wortfinder e.V.“, die uns als Ideengeber und Unterstützer bei der Vorbereitung eine wertvolle Hilfe waren.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen