Eine Stunde “Licht aus” – Earth Hour 2018

Eine Stunde “Licht aus” – Earth Hour 2018

Das Bild zeigt die Erde aus dem Weltall. Im Hintergrund ein Sonnenschimmer.

Hanau beteiligt sich wieder an WWF-Earth Hour.

Wie in jedem Jahr findet dieses Mal am Samstag, 24. März, von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr – auch in Hanau – die WWF-Earth Hour statt.

Die weltweit größte Aktion für mehr Klimaschutz und Umweltschutz. Sie macht auf den verhältnismäßigen Umgang mit den Resourcen der Erde aufmerksam.

Die Stadt Hanau nimmt an der Aktion teil und stellt für 1 Stunde die Beleuchtung von Schloss Philippsruhe und Deutschem Goldschmiedehaus ab.

Anja Zeller, Leiterin der städtischen Stabsstelle Nachhaltige Strategien, ruft Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich an der Licht-aus-Aktion auch in den eigenen Wohnungen zu beteiligen.

Zum 12. Mal bereits wird am Samstag überall auf dem Planeten für eine Stunde am gleichen Abend das Licht ausgeschaltet.

Das Internet bietet weitere Informationen unter http://www.wwf.de/earthhour/mach-deine-eigene-earth-hour/.

Start:

-0001 November 30 0:00

Ende:

Eintrittspreise & Tickets

Kostenlos

Dieses Ereignis hat keine Eintrittsgebühren

Veranstaltungsort

Adresse:

-

GPS:

-

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Weitere Veranstaltungen

Lädt…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen