post-title Erster CSD (Christopher Street Day) in Hanau

Erster CSD (Christopher Street Day) in Hanau

Erster CSD (Christopher Street Day) in Hanau

Bea von

Wir gratulieren dem CSD Hanau e.V. ganz herzlich für das erfolgreiche Ausrichten des ersten CSD in Hanau. Am Samstag, 29.06 war dann auch der Höhepunkt mit einer Demonstration.

Wir von “Menschen in Hanau” waren auch dabei und so berichtet Bea kurz:

Leider konnte ich mich nicht entsprechend anziehen und musste nach einer Stunde wieder weg, weil ich heute noch zum „Sprayhilfe statt Gehilfe“ musste.

Ein paar Bilder habe ich für Dich eingefangen, um Dich zu ermuntern, beim nächsten Mal mit dabei zu sein. Merke Dir den Termin schon mal vor: vermutlich Samstag, 27. Juni 2020: zweiter CSD Hanau.

Bei all der guten Laune, den schönen Kostümen, der Partystimmung, solltest Du nicht vergessen, dass es eine Demo ist. Welche Ziele der CSD verfolgt kannst Du hier nachlesen.

Tschüss, ich muss jetzt zum Sprayen

Bea

Ein schönes Video von der Demonstration hat uns Bea aber auch zusammengestellt:

Hier noch ein paar visuelle Eindrücke:

Der erste CSD in Hanau wurde in einem besonderen Jahr organisiert. Genau vor 50 Jahren, im Jahr 1969, fanden in New York City die sogenannten “Stonewall Riots” statt. In und um das Stonewall Inn, einer Kneipe an der Christopher Street, haben sich Schwule, Lesben und Transgender gegen die willkürliche Polizeigewalt und Diskriminierung gegen sie zur wehr gesetzt. Dies ist die Geburtsstunde der mittlerweile in vielen Städten weltweit stattfindenden Christopher Street Days (CSD).

Daniel war zu den entsprechenden Feierlichkeiten in New York City und so könnt ihr unten in der Gallerie auch Eindrücke aus den Vereinigten Staaten, genau dem Ort, an dem alles begann, bekommen. Auch wenn das bunte Treiben für viele nur nach Feiern aussieht, so ist es doch umso wichtiger auch heute noch für eine Gleichberechtigung und Gleichbehandlung aller einzutreten.

In den letzten 50 Jahren wurde viel erreicht, aber wir sind noch lange nicht am Ende. Solange es Ungleichbehandlung auf Grund der sexuellen Orientierung oder Identität gibt, solange Menschen in Ländern und Städten unterdrückt werden, so lange müssen wir auch weiterhin für eine bunte, eine offene, eine vielfältige Welt in Frieden auf die Straße ziehen! In diesem Jahr gab es sowohl in der Türkei, als auch in Polen gewaltsame Auseinandersetzung bei stattfindenden oder geplanten CSD Umzügen. Jeder Mensch hat ein Recht auf die Selbstverwirklichung und auf ein Leben in Frieden!

Wir freuen uns schon auf den zweiten CSD in Hanau, der vermutlich Ende Juni 2020 stattfinden wird. Aber nun erstmal noch ein paar Bilder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen