post-title Einfach spielen: Bumerang

Einfach spielen: Bumerang

Einfach spielen: Bumerang

Bumerang - das Spiel. Der Außenkarton zeigt einen Teil des Spielbretts mit runden Steinen drauf.

Ein spannendes Spiel – wer klug agiert gewinnt. Es ist für 2 – 5 Spieler ab 10 Jahren geeignet.

Spielverlauf

Je nach Spielerzahl bekommt jeder 7 – 9 Spielsteine. Auch die Anzahl der zu schlagenden Steine richtet sich nach der Spielerzahl und liegt zwischen 6 und 8.

Wer an der Reihe ist, setzt einen seiner Spielsteine auf das Spielfeld oder er zieht mit einem bereits gesetzten Stein um ein Feld in beliebiger Richtung.

Rückt man in Pfeilrichtung auf ein besetztes Feld, wird der dort sitzende Stein geschlagen. In einem Zug können bis zu drei Steine geschlagen werden.

Es herrscht Schlagzwang!

Wer mit seinen Steinen ein Dreieck bildet, darf sofort einen weiteren Stein ins Spiel bringen. Wurden von ihm Steine geschlagen, nimmt er sich einen davon und bringt diesen ins Spiel.

 

Spielende

Hat ein Spieler die entsprechende Anzahl gegnerischer Spielsteine geschlagen, hat er gewonnen und das Spiel ist zu Ende.

Bei 2 Spielern endet das Spiel, wenn ein Spieler nur noch zwei Steine zur Verfügung und somit verloren hat.

 

Anmerkungen

Im ersten Moment erinnert Bumerang an das bekannte Mühlespiel. Aber man darf sich davon nicht irritieren lassen.

Zum einen sind – im Gegensatz zu den geschlossenen Mühlen beim Mühlespiel – die Dreiecke nicht geschützt; wer nicht aufpasst, verliert gleich alle drei Steine.

Zum anderen darf man den Spielverlauf und die Pfeile nicht aus dem Blick verlieren – da kann es wichtiger sein, einen Stein auf dem Spielfeld zu bewegen anstatt einen weiteren ins Spiel zu bringen.

Der Angreifer wird schnell zum Angegriffenen…. manchmal muss man vielleicht auch einen Stein verlieren und kann dafür an anderer Stelle zwei gewinnen.

Durch die sich schnell verändernde Spielsituation bleibt das Spiel spannend – und stärkt die Aufmerksamkeit.

 

Spiele-Beschreibung von Angelika

0 0 vote
Article Rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen