post-title Eine Welt voller Poller und Stufen

Eine Welt voller Poller und Stufen

Eine Welt voller Poller und Stufen

Der Kartenausschnitt zeigt den Weg, den wir am Freiwilligentag zum Aufspüren der Poller im Straßenraum gehen wollen.

Der Freiwilligentag in Hanau (Infos dazu hier) bietet die Möglichkeit, für ein paar Stunden bei einem ausgewählten Projekt mitzumachen. Dabei kann man die Organisation und die Menschen näher kennenlernen. Wenn es gefallen hat,  freuen wir uns auf ein Wiedersehen.

Bei dem Rundgang (– bitte eine Maske aufsetzen – )erleben die Teilnehmenden die Hanauer Innenstadt mal anders, nämlich als eine Welt voller Poller und Stufen und sonstiger Hindernisse.

Wir starten den Stadtrundgang um 14 Uhr am City-Center in Hanau. Hier wird ab Januar 2021 der Stadtladen einziehen und von vielen Personen aufgesucht werden, die auch Seheinschränkungen haben. Hier stehen die ersten Poller, die wir fotografieren und verändern: graue Poller auf grauem Untergrund sind schwer zu erkennen.

Wir haben gelbe Hauben genäht, die wir den Pollern aufsetzen. Es entsteht ein Kontrast zwischen zwei Farben und so werden die Poller sichtbar. Das Bild zeigt Straßenpoller mit gelben Mützen

Oft ist die Situation leicht zu ändern, in dem Kontraste angebracht werden.

 

Wir gehen weiter zum Marktplatz, zum Freiheitsplatz und zu Schmidts Tivoli. Am Goldschmiedehaus endet unser Rundgang.

Warum werden Poller eingesetzt?

Poller im Stadtgebiet sind wichtig, denn sie verhindern z.B. das Befahren bestimmter Verkehrsflächen durch Autos. Sie dienen der Sicherheit. In der Regel werden graue Poller eingesetzt, die schlecht sichtbar auf grauem Asphalt sind.

MiH würde sich bereit erklären die Poller Hanaus mit einem Farbring zu versehen. Vielleicht gelingt es uns über diese Aktion mit der Stadt in ein Gespräch zu kommen und gemeinsam nach einer Lösung zu suchen?

  • Wir suchen Menschen, die uns Hindernisse in Hanau aus ihrer Erfahrung melden.
  • Wir suchen Menschen, die Hindernisse fotografieren und uns zusenden (info@menschen-in-hanau.de).
  • Wir suchen Menschen, die solche Aktionen in Wort und Bild festhalten.
  • Wir freuen uns, wenn ihr uns einfach nur begleitet und mehr über Menschen in Hanau erfahrt.

Bsp. aus anderen Städten findet man z.B. hier und ausführliche Informationen zum Thema vom DBSV hier.

0 0 vote
Article Rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen