post-title BINGO Abend im Kulturforum

BINGO Abend im Kulturforum

BINGO Abend im Kulturforum

BINGO-Abend im Kulturforum. Zu sehen sind Sylvie und Daniel auf der Bühne. Sylvie zieht die Zahlen und Daniel schreibt sie groß an die Wand mit Hilfe eines Beamers.

Zum zweiten Mal haben wir von “Menschen in Hanau” einen BINGO-Abend im Kulturforum organisiert (hier gibt’s den Bericht vom ersten Mal). Mit 12 Gästen war dieser gut besucht.

Die Kinder, die noch mitspielten, waren besonders goldig. Mit Feuereifer verfolgten sie die Zahlen, die in großer Schrift auf der Leinwand leuchteten.  Einer der Jungs hatte gewonnen, die Augen haben geleuchtet, als er sich einen Gewinn aussuchen durfte. Er wählte einen Selfie Stick. Jede*r Gewinner*in bekam zusätzlich zwei Freikarten für die Märchenfestspiele in Hanau.

Sylvie und Daniel begrüßten die Gäste und stellten die Initiative “Menschen in Hanau” vor. Die Spielregeln wurden erklärt, dann rollten wieder die Kugeln in der Trommel. Dieses mal hatten wir auch kein festes “Nummerngirl”, sondern diese aufgabe wurde jede Runde gewechselt.

In der zweiten Runde liest ein Gast, Sabur, die Zahlen zunächst auf Persisch vor, anschließend auf Deutsch. Die dritte Runde übernimmt Cettina. Sie ist sprachbegabt, liest die Zahlen zum Teil auf Italienisch, zum Teil auf Ungarisch. Natürlich werden die Zahlen wie gewohnt groß auf der Leinwand angezeigt. So kann jeder den Fortschritt verfolgen.

Die zweite sowie dritte Runde werden von Gaby und Edith gewonnen – beide freuten sich sehr und hatten sichtlich Spaß.

Bei unserem Bingo muss keiner alleine am Tisch sitzen. Wir rücken zusammen, damit wir miteinander Spaß haben. Freude wird mehr, wenn man sie teilt.

Während den kurzen Pausen stellen Daniel, Cettina, Rita und Sylvie weitere Projekte von “Menschen in Hanau” vor, die demnächst stattfinden. Dazu zählten dieses mal:

Wer Lust auf mehr Spiele hat – wir spielen sehr gerne, der kann sich einfach bei uns melden für den nächsten Spiele-Nachmittag oder BINGO-Abend.

Wir danken sehr herzlich: dem Kulturforum für die erneute Aufnahme im Bereich des Lesecafés, Monika für die leckeren Häppchen und Bea für das Organisieren der Getränke und Snacks. Aber natürlich auch allen Teilnehmer*innen – ohne euch wäre es nicht so ein schöner Abend geworden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen