post-title Barrierefreier Umbau des Hanauer Hauptbahnhofes

Barrierefreier Umbau des Hanauer Hauptbahnhofes

Barrierefreier Umbau des Hanauer Hauptbahnhofes

Das Bild zeigt den Zugang zu Gleis 104, der mit einem Holzverschlag versperrt ist.

Es ist soweit: der Umbau der Gleise 104/106 hat im August begonnen. Die Umbauten werden einen barrierefreien Zugang über Aufzüge ermöglichen. Die Züge halten in diesem Zeitraum ersatzweise an den Bahnsteigen 101 und 102/103.

Nach Gleis 104/106 werden barrierefreie Zugänge von August 2021 bis Mai 2022 für die Bahnsteige 102/103 gebaut.

Die in der ersten Phase umgebauten Bahnsteige werden überwiegend von den Regionalzügen angefahren.

Die ersten Umbauten sind erst der Beginn des Komplettumbaues des Bahnhofs. Für alle geplanten Umbauten sind ca. 10 Jahre vorgesehen. Der Bahnhof wird auch ein neues Stellwerk erhalten. Da alle Arbeiten im laufendem Betrieb vollzogen werden, ist das Projekt vielschichtig und erfordert einen hohen Organisationsaufwand.

Der Fahrgasttunnel bleibt während der Zeit durchgängig offen und somit nutzbar für die Fahrgäste.

Die Gleise sollen nach dem Umbau mit Aufzügen erreichbar sein.

 

Weitere Informationen zum Bsp. in der FR oder in der Offenbach Post.

0 0 vote
Article Rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen