post-title Karte zum August-Gaul-Pfad in Großauheim

Karte zum August-Gaul-Pfad in Großauheim

Karte zum August-Gaul-Pfad in Großauheim

Zu sehen ist ein Kartenausschnitt von Hanau Grpßauheim, der einen Weg darstellt, der die aufgestellten Skulpturen von August-Gaul verbindet.

Die Tierskulpturen von August Gaul können stufenfrei auf einem Pfad erreicht werden. Eine Karte  zum August-Gaul-Pfad weist den Weg zur Giraffe, zu den 2 Esel mit Reiter:in und dem Fischotter.

Folgenden Pfad hat das Checker – Team getestet und zumindest für stufenfrei erklärt. Der Bahnhof in Großauheim ist für Rollstuhlfahrer nicht zu empfehlen, da zum Erreichen des Gleises in Richtung Hanau Hauptbahnhof die Gegengleise zu queren sind.

Zu sehen ist ein Kartenausschnitt von Hanau Grpßauheim, der einen Weg darstellt, der die aufgestellten Skulpturen von August-Gaul verbindet.

Die Karte zum Download gibt es hier: August-Gaul-Pfad.

 

Auf dem August-Gaul-Pfad sind diese 3 Tiere zu sehen:

  1. Am Mainufer, in Höhe des Hainal, steht ein Fischotter und schaut auf die Spaziergänger.
  2. Am Rande des Schulhofes der St. Josef-Schule schaut eine Giraffe über den Zaun.
  3. 2 Eselsreiter:in stehen auf der Wiese vor dem Ehrendenkmal in unmittelbarer Nähe der Paulskirche.

Sind die Tiere aus der Nähe zu betrachten, ohne Treppen nutzen zu müssen?

Die Eselsreiter:in sind stufenlos erreichbar über die Straße „An der Paulskirche“. Achtung: vom Main kommend führen Treppen zum Denkmal und dann direkt zu den Skulpturen.

Geht man von den Eselsreiter:in an der Paulskirche entlang und dann die Pilgerstraße zum Main hinunter, kommt man über die Mainuferpromenade an der St.-Josef-Schule vorbei und kann die Giraffe von unten sehen.

Wenige Meter weiter, ist der Fischotter zu sehen.

Die Wege, die von der Alten Langgasse zum Main führen, sind zum Teil mit Treppen versehen oder sehr steil.

Sobald die für das Jahr 2021 angekündigten weiteren Figurenaufgestellt sind, wollen wir den August-Gaul-Pfad natürlich erweitern um:

  1. Vogelstrauß (Marienstraße)
  2. Zwei Pinguine (Friedhofsmauer am Museum)
  3. eine Figur an der Bahnhofstraße
0 0 Stimmen
Article Rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen