Seniorinnen stricken Söckchen

Seniorinnen stricken Söckchen

Es sind Seniorinnen zu sehen, die in geselliger Runde Babysöckchen stricken und Spaß haben.

Babysöckchen in pink und blau, geringelt oder einfarbig werden Woche für Woche beim Strick-Treffen hergestellt. Menschen, die Spaß am Stricken haben, treffen sich in der Wohnanlage Friedrich-Engel-Straße 12-18. Die Söckchen sind ein Willkommensgeschenk für neugeborene Babys.

Familien mit neugeborenen Kindern erhalten Willkommenspakete von der Stadt Hanau. Die Pakete enthalten viele wichtige Informationen, kleine Geschenke und die Eltern dürfen sich ein paar selbstgestrickte Söckchen aussuchen.

Beim Stricken wird etwas für den guten Zweck getan und sich natürlich auch ausgetauscht, gelacht, Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Interessierte Bürger/innen sind herzlich willkommen. Strumpfwolle kann sehr gerne als Spende abgegeben werden.

Es ist eine bunte gestrickte Babysocke zu sehen, die von Seniorinnen hergestellt wurde.

Babysocke mit Freude gestrickt

Die Veranstaltung in Kurzform

Was: Gemeinsames Stricken für einen guten Zweck

Wann: alle zwei Wochen, donnerstags ab 14 Uhr im Handarbeitstreff (siehe Planmäßige Daten)

Wo: Wohnanlage Friedrich-Engel-Straße 12-18 (Stiftung Althanauer Hospital), 63452 Hanau

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Bus: 2, 564, MKK 54 (Haltestelle: Gabelsbergerstraße/Lamboypark)

Kontakt: Tel.: 06181-2902-164

Start:

2018 März 1 14:00

Ende:

2018 März 1 16:00

+2

Mehr geplante Daten

Eintrittspreise & Tickets

Kostenlos

Dieses Ereignis hat keine Eintrittsgebühren

Veranstaltungsort

Adresse:

Friedrich-Engel-Straße 12-18, 63450 Hanau

GPS:

50.14344, 8.92658

3 Planmäßige Daten

Weitere Veranstaltungen

Lädt…