archive-title Kategorie-Archive: Gesundheit

Kategorie-Archive: Gesundheit

Rollstuhl- und Reha-Sportclub Main-Kinzig e.V.

Der Rollstuhl- und Reha-Sportclub Main-Kinzig e.V. (RRSC) wurde im Jahr 1981 unter anderem auf Bestreben des mehrfachen Paralympic-Siegers und Weltmeisters Edmund Weber gegründet. Der RRSC bietet Querschnittsgelähmten, Poliogelähmten, Amputationsgeschädigten und sonstigen Gehbehinderten die Möglichkeit, Sport zu treiben. Familienangehörige sind bei den angebotenen Aktivitäten auch jederzeit willkommen. Bei Paralympics, Welt- und Europameisterschaften, auch bei Deutschen Meisterschaften waren im […]

mehr lesen

Ärtzlicher Bereitschaftsdienst

Wann muss ich zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst? Mittwochs und freitags nachmittags haben viele Praxen von Hausärzten und Fachärzten geschlossen. Das gilt ebenso an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen. Doch wer hilft mir, wenn ich mich so krank fühle, dass ich nicht warten kann, bis mein Hausarzt/Facharzt wieder Sprechstunde hat? –> der Ärztliche Bereitschaftsdienst Wenn ich die zentrale […]

mehr lesen

Zentrale Notaufnahme

Was ist eine Zentrale Notaufnahme?  In die Zentrale Notaufnahme eines Krankenhauses können alle Menschen kommen, die starke Schmerzen haben, über starke Atemnot klagen, sich sehr schlecht fühlen, hohes Fieber haben, die sich verletzt .haben und dabei stark bluten und/oder starke Schmerzen haben oder Lähmungserscheinungen haben.   Achtung: Wer Anzeichen feststellt für einen Herzinfarkt (Infos hier: […]

mehr lesen

Erfahrungen mit der Frühförderstelle

von Angelika J. aus Maintal „Über meine Erfahrungen mit der Frühförderstelle kann ich nur Positives berichten. Als unser Sohn auf die Welt kam und sich bestätigte, dass er Trisomie 21 –  also das Down Syndrom – hat, wurde uns schon im Klinikum Hanau umfangreiches Infomaterial übergeben. Darunter auch die Kontaktdaten der Frühförderstelle in Hanau. Uns […]

mehr lesen

Frühförderstelle

Zur Frühförderstelle des Behinderten-Werks Main-Kinzig e.V. (BMWK) in Hanau können Familien kommen, wenn sie sich Sorgen um die Entwicklung ihres Kindes machen. In einer Frühförderstelle können sich Eltern beraten lassen, wenn sie beobachten, dass ihr Kind sich nicht richtig bewegt wenig reagiert, wenn es angesprochen oder angelächelt wird sich wenig oder gar nicht alleine beschäftigen […]

mehr lesen
Lädt…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Die Erklärung gilt für 3 Monate. Mehr Informationen zum Thema Cookies kannst du in unserer Datenschutzerklärung einsehen.

Schließen